Home   Allgemein   Die Stöhr-Gruppe ordnet ihr Geschäft neu

Die Stöhr-Gruppe ordnet ihr Geschäft neu

Standort Nürnberg und Bayreuth gestärkt – Leipzig wird geschlossen

Die Stöhr-Gruppe, bestehend aus den Unternehmen Stöhr-Spedition GmbH & Co. KG, Select Service Stöhr OHG und Personal Service Stöhr OHG, setzt ihre Konsolidierung weiter fort und ordnet in diesem Zug ihr Geschäft derzeit neu. Wegen Verschiebungen innerhalb der Kundenstruktur wurde es nötig, die Kapazitäten am Haupt-Standort Nürnberg noch einmal deutlich zu erweitern. So steigt bis Juni 2015 die Lagerfläche im Grundig-Gewerbepark um weitere 4.500 Quadratmeter. Damit hat sich das Raumangebot seit dem Einzug in Langwasser 2009 auf 21.000 Quadratmeter nahezu verdoppelt.

Auch in Bayreuth, dem Stammsitz des Familien-Unternehmens, ist eine Erweiterung geplant. In der Folge wird allerdings die Niederlassung in Leipzig im Juni geschlossen. Dort hat das Unternehmen vor allem Werbebeilagen für einen Discounter kommissioniert. Dieser Kunde wird in Zukunft von Nürnberg aus bedient.